Betriebwirtschaftliche Beratung

 

Fachkundiger betriebswirtschaftlicher Rat durch den Steuerberater

Leistung und Kompetenz im Interesse des Mandanten


Sie haben Ihr Unternehmen erfolgreich auf dem Markt positioniert.
Aber wo wird es in fünf Jahren stehen?

Ob Ihr Unternehmen wirklich optimal für die Zukunft gerüstet ist, kann Ihnen Ihr Steuerberater mit einer zielgerichteten betriebswirtschaftlichen Analyse zeigen. Von der Logistik über die Produktion oder Dienstleistung bis hin zum Marketing müssen alle Abläufe auf den Prüfstand gestellt werden.
Auch ist an neue Herausforderungen wie das Kredit-Rating gemäß BASEL II zu denken.

Förderung mit Rat und Tat

Fachkundigen betriebswirtschaftlichen Rat gibt Ihr Steuerberater, der Ihr Unternehmen bereits durch die Buchführung und die Jahresabschlusserstellung kennt. Daten, die ein außenstehender Berater erst mühsam erheben müsste, liegen ihm schon vor. Dabei liegt das Augenmerk auf einer vertrauensvollen und langfristigen Zusammenarbeit auch auf betriebswirtschaftlichem Gebiet.

Mit Vorkenntnissen aus der dauerhaften Betreuung und dem Einsatz von Analyseverfahren aus der Unternehmensberatung hat Ihr Steuerberater günstige Voraussetzungen, um die richtigen Maßnahmen zu bestimmen und ihre Durchführung unterstützend zu begleiten.         

 

Die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Beratungsleistungen des Steuerberaters auf einen Blick


Gestaltungsberatung
Steuerliche Vertragsgestaltung
Rechtsformvergleich
Steuerbelastungsrechnung und -vergleich                                                                                                       
Umgestaltungen/Umstrukturierungen
Unternehmens- und Beteiligungskauf
Gesellschafterberatung
Vermögensübertragung
Erbschaftsteuerliche Beratung

Allgemeine Unternehmensberatung
Bilanzpolitik und -planung
Kostenrechnung
Controlling
Steuerplanung
Rentabilitätsplanung
Investitionsrechnung und -planung
Finanz- und Liquiditätsplanung
Unternehmensanalyse
Aufbau-/Ablauforganisation
EDV- bzw. IT-Beratung
Rating-Beratung
Kreditverhandlungen
Private Vermögensberatung
Unternehmensbewertung
Mediation

Insolvenzberatung
Unternehmensinsolvenz-Verfahren
Insolvenzplan, Sanierung
Verbraucherinsolvenz-Verfahren

Außerdem gehört zu den betriebswirtschaftlichen Beratungsleistungen des Steuerberaters auch die Existenzgründungsberatung und die Nachfolgeberatung.

 

Steuerberatung und betriebswirtschaftliche Beratung gehören zusammen





Betriebswirtschaftliche Beratung ist Teil der Tätigkeit des Steuerberaters. Steuerliche und betriebswirtschaftliche Fragestellungen sind so eng miteinander verzahnt, dass eine optimale steuerliche Lösung ohne gleichzeitige betriebswirtschaftliche Beratung nicht möglich ist.




Als Unternehmensberater nimmt der Steuerberater Einfluss auf die Festlegung von Unternehmensstrategien und Personalentscheidungen. Er erstellt Umsatz- und Gewinnprognosen, um auf Änderungen der wirtschaftlichen Unternehmensdaten rechtzeitig reagieren zu können. Er richtet seine Beratung auf langfristige und dauerhafte Entwicklungen aus.




Auch in seiner betriebswirtschaftlichen Beratung ist der Steuerberater aufgrund des Berufsrechts allein dem Interesse des Mandanten verpflichtet. Die im Rahmen seiner Tätigkeit anfallenden Informationen unterliegen der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht. Daten und Informationen können nicht ohne besonderen Auftrag an Dritte, z. B. an Behörden oder Kreditinstitute, gelangen.




Ihr Steuerberater ist Ihr Partner bei der betriebswirtschaftlichen Beratung.

Erforderlichenfalls kann ergänzend der Steuerberater-Suchdienst der Steuerberaterkammern beauskunftet werden, um einen Steuerberater (bzw. Steuerbevollmächtigten oder Steuerberatungsgesellschaft) mit besonderen Kenntnissen im Bereich der betriebswirtschaftlichen Beratung zu finden.
nach oben